Behandlungen


Erstuntersuchung

Beim ersten Treffen werden mit den Patienten, dem Zustand der Zähne entsprechend, die weiteren Behandlungen vereinbart. In unserer Zahnarztpraxis ist die erste Untersuchung mit Zustandserhebung b...

Details

Konservierende Behandlungen

Hier finden Sie ausführliche Informationen folgende Themen: Fissurenversiegelung; Ästhetische Füllungen; Wurzelkanalbehandlungen; Zahnschienung. ...

Details

Festsitzender Zahnersätze

Hier finden Sie ausführliche Informationen folgende Themen: Metallkeramik-, metallfreie Keramik-Kronen, Brücken; Einlage Inlay- onlay; Veneers; Brücke Mar...

Details

Ästhetische Zahnmedizin

Hier finden Sie ausführliche Informationen folgende Themen: direkt Veneers / indirekt Veneers. Zahnschmuck weiter zu erhöhen professionele Zahnbleichung; ...

Details

Zahnimplantate-Implantlogie

Ersatz der fehlenden Zähne mittels in den Kiefer eingepflanzten künstlicher Titan Zahnwurzel. Hier finden Sie ausführliche Informationen folgende Themen: Implantat; Im...

Details

Mundhygienische Behandlungen

Hier finden Sie ausführliche Informationen folgende Themen: Mundhygiene; Zahnpflegemittel; Zahnbürste / elektrische Zahnbürste; Interdental Zahnbürste; ...

Details

Materialen

Wir verwenden allergiefrei materialen Hier finden Sie ausführliche Informationen folgende Materialen. als Titan, Zirkonien und Gold. ...

Details

Garantie

Auf den von uns erstellten Zahnersatz gewähren wir 5 Jahre Garantie, wenn dieser bei bestimmungsgemäßer Nutzung beschädigt wird (zerbricht, nachlässt, sich verfärbt). Über die korrekte Nut...

Details

Materialen


Wir verwenden allergiefrei materialen

Hier finden Sie ausführliche Informationen folgende Materialen.

  • als Titan,
  • Zirkonien
  • und Gold.

Titan

 

Titan ist Eigenschaften:der meist verwendete medizinische Metall. Es hat hohe Widerstandsfähigkeit gegen Oxidation. Das spezifische Gewicht ist um 45% niedriger als von anderen Metallen.

 

Vorteile:

  • niedrige Wärmeleitfähigkeit;
  • kleines spezifisches Gewicht, röntgentransparent;
  • biochemisch ausgezeichnet;
  • auch für metallallergische Patienten geeignet;
  • korrosionsfest;
  • geschmacklos;
  • Widerstandsfähigkeit gegen Kaukraft.

Anwendungsbereiche in der Zahnarztpraxis:

  • Kronen, Brücken (mit oder ohne Verblendung);
  • Anfertigung von Metallplatten;
  • versteckte Verankerungen;
  • Anfertigung von Implantaten;
  • Zahnregulierung.

Außerdem ist es auch in der Industrie vielfältig verwendet.

Zirkonien

 

Kristalloxid von Zirkonium. Seit den vergangenen Jahren wird Zirkon immer häufiger auch in der Zahnarztpraxis für Anfertigung von Kronen, Brücken und sonstigen Zahnersätzen eingesetzt bzw. auch Implantate werden aus Zirkon angefertigt.

Eigenschaften:

  • biokompatibel, absolut gewebeverträglich;
  • Es stört die Gesundheit mit allergischen oder sonstigen nicht gewünschten Reaktionen wie z.B. Metallgeschmack, Verfärbung des Zahnfleisches nicht;
  • Es ist in sich einzigartig, weil es in Farbe, Form und ästhetischem Design ganz so ausschaut, wie die natürlichen Zähne.

Vorteile:

  • metallfrei, so ist es auch für Patienten mit Metallallergie geeignet;
  • hohe Lebensdauer und einzigartiges ästhetisches Erlebnis;
  • gleiche Lichtdurchlässigkeit, wie die natürlichen Zähne;
  • Farbe kann individuell gestaltet werden, schaut ganz natürlich aus, es gibt in mehreren Farbtönen;
  • keine Verfärbung infolge künstlicher Farbstoffe.

Die zahntechnischen Laboratorien kaufen Zirkon in kleineren Blöcken ein.
Es wird dann mit Fräsmaschinen bzw. mittels CAD-CAM Technik bearbeitet.

Was ist CAD-CAM-Technologie? (computer-aided design e computer-aided manufacturing)

CAD = Computergestützte Gestaltung
CAM = Computergesteuerte Anfertigung

 

 

Gold

 

Das Gold ist ein in der Zahnpraxis oft verwendetes Material. Im reinen Zustand kann es nicht eingesetzt werden, weil es sehr weich ist, deswegen wird es mit unterschiedlichen Metallen wie z. B. Palladium oder Platin legiert. In der Zahnarztpraxis wird oft das mit galvanischem Verfahren hergestellte sog. Galvanogold verwendet.
Seine Reinheit beträgt 99,8%.  

Vorteile des Goldes:

  • oxidiert sich nicht;
  • allergenfrei;
  • Edelmetall;
  • biokompatibel;
  • antibakteriell d.h. bakterientötend;
  • wenig schadhaft für die Kiefergelenke;
  • hohe Präzision;
  • hohe Lebensdauer.

Nachteile:

  • es ist gelb, so ist es sichtbar;
  • hohes spezifisches Gewicht;
  • teuer.

Einsatz in der Zahnarztpraxis:

  • Kronen (mit oder ohne Verblendung);
  • Inlay oder Einlage (mit oder ohne Verblendung);
  • Teleskopkronen;
  • Stegen.



Back to the previous page!
Mangliár Dent Bt. - OlaszMangliár Dent Bt. - MagyarMangliár Dent Bt. - Német